Unterspülung Estrich und Dämmung

Hallo, beim letzten starken Regen hat es leider auch unseren Keller vom Rohrbau erwischt :( d.h. der Keller ist voll Wasser gelaufen,normalerweise wäre das ja bei einem Rohbau nicht so schlimm, bei uns lag aber schon der Estrich ( FLießestrich ) und natürlich auch die Dämmung unter dem Estrich... Das Problem - die Frage nun, wie kriegen wir die Dämmung unter dem Estrich am einfachsten, schnellsten und günstiges wieder vollkommen trochen ? Etwas noch, auch immer Keller haben wir eine Fußbodenheizung, ich denke mal das wird die trockenlegungsarbeiten im Kellerestrich nochmals erschweren, da wir jetzt nicht so einfach ein paar Lüftungslöcher oder so in den Estrichboden stemmen - bohren können, sonst treffen wir noch einen Fußbodenheizungsleitung, dann wäre es natürlich der absolute GAu ! Bin für jeden Tip - jede Hilfe Dankbar. Susi aus Siegburg

Estrich und Dämmung Wasserschaden

Da bleibt euch wohl nur das trocknen mit Luftentfeucher und am besten mit solchen Heizluftgebläse die unter den Estrich per Löcher gebracht werden müssen, wenn es schei.. läuft fängt die Dämmung unter dem Estrich an zu Schimmel, dann ist es schlimm, desahlb lieber schnellstmöglich dafür sorgen das der Estrich und die Dämmung darunter trocken wird.