Verkehrsunfälle am Pfingstwochenende in Bayern

Verkehrsunfälle am Pfingstwochenende in Bayern
Zum Verkehrsunfallgeschehen in Bayern zum Pfingstwochenende teilt das Innenministerium folgendes mit:

Verkehrsunfälle von Samstag, 07.06.2003, 0.00 Uhr, bis Montag, 09.06.2003, 24.00 Uhr

Verkehrsunfälle insgesamt:

1.895

Getötete:

22

Verletzte:

753

Davon Verkehrsunfälle auf Autobahnen:

158

Getötete:

0

Verletzte:

48

Polizeipräsidium

Verkehrsunfälle

Tote

Verletzte

Oberbayern:

423

7

183

Niederbayern/Oberpfalz:

389

9

159

Oberfranken:

196

2

78

Mittelfranken:

253

2

101

Unterfranken:

179

0

62

Schwaben:

281

2

121

München:

174

0

49

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Getöteten von 6 auf 22 und die Zahl der Verletzten von insgesamt 571 auf 753 gestiegen.