Versicherung für Pkw-Anhänger - was kostet eine Anhängerversicherung ?

Gerade vor, bzw. direkt nach dem Kauf eines Anhängers sollte die Frage nach einer passenden Versicherung gestellt werden...

Passende günstige Versicherung Teilkasko oder Vollkasko für den AutoanhängerWir haben uns vor dem Kauf, bzw. natürlich vor dem Anmelden des Anhängers beim Straßenverkehrsamt ( dort wird zur Anmelund eine Doppelkarte bzw. Versicherungsnummer benötigt ) um eine passende Anhängerversicherung gekümmert und uns einige Angebote ( Online und Offline ) geben lassen !

Für den Online-Anhängerversicherungsvergleich haben wir die Seite:

www.ansahl.com/Haftung-und-Recht/Autoversicherung/Anhaenger-Versicherung.html

genutzt, gut um kurz/schnell die ca. Preise für die Versicherung abzugleichen, am Ende haben wir uns dann doch für einen "freien Versicherungsmakler" Offline im Ort entschieden ! Vom Preis waren beiden Angebote Online/Offline nicht sehr verschieden, der eine etwas günstiger, der anderere dafür mit etwas besserer Leistung usw..

Als Versicherungstarif für die Anhängerversicherung haben wir uns für "Teilkasko ohne Selbstbeteiligung" für 59 Euro/Jahr ( Vollkasko wäre mit ca. 140 Euro/Jahr ) entschieden, Vollkasko bei einem Anhänger ?! nicht unbedingt nötig, Diebstahl ist in der Teilkasko drin, das sollte reichen !

Was beim Autoanhänger-Kauf eigentlich ganz gut war/ist, nach der Bestellung/Kaufvertrag wird der Anhängerbrief per Post gesendet und der Käufer hat einfach die Möglichkeit schon vor dem abholen des Anhängers diese beim Straßenverkehrsamt anzumelden - so muß nicht ein "rotes Nummernschild" für die Überführung des Pkwanhängers vom Verkäufer zum Käufer organisiert werden, was in der Regel auch mit Kosten verbunden ist !!!

Gut - günstig meiner Meinung nach ( nach den gaaanzen Versicherungsvergleiche ) AXA Versicherung - bestellt haben wir aber die Anhängerversicherung bei der VHV Versicherung da diese sich eher im "Baugeschäft-Versicherungsbereich" auskennt ! ( www.vhv.de/web/Gewerbe/Bauunternehmen/index.jsp )