Vollfugig Mauern - sonst Baumangel

Beim mauern einer Wand ( hier aus 24 er Bimsstein ) sollte auf eine Vollfugige Lagerfuge ( Stoßfuge "Stoß an Stoß" ) gedacht werden, das ist sehr wichtig, eine Lagerfuge die nicht vollständig mit Mörtel verfüllt ist ( z.B. Frikadellen Lagerfuge ) kann später zu Mängel/Risse im Putz führen ! Ein nachträgliches verfugen der offenen Lagerfugen ist auch möglich, ein direktes vollständiges Fugenbild beim Mauern ist schneller und fachgerechter ! Immer soviel Mörtel auf die Steinfläche auftragen das der Mörtel beim setzen und fixieren des Steines an den Seiten der Lagerfuge "ausquillt", der überschüssige Mörtel wird mit der Kelle abgestreift. Richtig ausgeführte Lagerfuge BimsmauerwerkOffen Stellen in der Lagerfuge