Vorkämpfer für bessere Umwelt- und Lebensqualität

Vorkämpfer für bessere Umwelt- und Lebensqualität
Umweltminister Schnappauf verleiht Umweltmedaille 2002 an verdiente Persönlichkeiten

Mit der bayerischen Umweltmedaille ehrt der Freistaat Bayern herausragende Verdienste um die Landesentwicklung und den Umweltschutz in Bayern.
Die höchste Auszeichnung für besonderes Umweltengagement verlieh Umweltminister Werner Schnappauf dieses Jahr am 15. November 2002 an 23 Vordenker, Vorreiter und Vorbilder für mehr Umwelt- und Lebensqualität.
Ausgezeichnet wurden(in alphabetischer Reihenfolge):
- Bärbel Ansorge, Trostberg, Lkr. Traunstein
- Dr. Uwe Bauer, LBV (Kreisgruppe Augsburg), Augsburg
- Brauhaus Faust, oHG, Stadt Miltenberg
- Wolfgang Buchner, Standortverwaltung Regensburg
- Ambrosius Christof, Landau a.d. Isar, Lkr. Dingolfing-Landau
- Alfred Engelmaier, BN, LBV, Gunzenhausen, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen
- Rudolf Erhard, Journalist (Bayer. Rundfunk), Kiefersfelden, Lkr. Rosenheim
- Firma Baufritz seit 1896, Erkheim, Lkr. Unterallgäu
- Firma Brühl & Sippold, Bad Steben, Lkr. Hof
- Firma H. Huber AG Maschinen- und Anlagenbau, Berching, Lkr. Neumarkt i.d.Opf.
- Firma INA Schaeffler KG, Herzogenaurach, Lkr. Erlangen-Höchstadt
- Firma Techno Color GmbH, Bogen, Lkr. Straubing-Bogen
- Josef Galdia, Landwirt, Eibelstadt, Lkr. Würzburg
- Christian Herrmann, Vorsitzender Geschäftsführung Baur Versand GmbH & Co
Burgkunstadt, Lkr. Lichtenfels
- Rudolf Kappelmaier, Fa. Wacker Chemie, Perach, Lkr. Altötting
- Professor Dr. Johannes Kohl, Aufsichtsratsvorsitzender der GSB, Gröbenzell,
Lkr. Fürstenfeldbruck
- Michael Lehner, Journalist Schwäbische Zeitung, München
- Professor Dr. Joachim Milberg, Vorstandsvorsitzender a.D. BMW, München
- Dipl. Ing. Volker Oster, Werksleiter, Gemeinde Kahrl a. Main, Karlstein,
Lkr. Aschaffenburg
- Dr. Dieter Reimann, Technischer Direktor MVA Bamberg, Stadt Bamberg
- Martin Seidl, Landrat a.D., Teisendorf-Holzhausen, Lkr. Berchtesgadener Land
- Hauptmann Christian Winter, Oberdischingen, Baden-Württemberg
- Dipl. Ing. (FH) Ludwig Zistler, Technischer Betriebsleiter Universität Passau,
Passau.

Die Laudationes über die Träger der Umweltmedaille 2002 sind bei der Pressestelle des bayerischen Umweltministeriums oder im Internet unter http://www.umweltministerium.bayern.de/aktuell/newsroom/presse/2002/laudatio.pdf erhältlich.

Bilder von der Ãœberreichung der Umweltmedaillen stehen unter http://www.fotostudio-heuser.de kostenlos
zur Verfügung.