Was ist Zinn ? und wo kann Zinn eingesetzt werden ?

Zinn ist ein sehr weiches Schwermetall, das verschiedene besondere Eigenschaften hat.

So hat es zum Beispiel einen sehr niedrigen Schmelzpunkt und kann im normalen Zustand sogar mit dem Fingernagel geritzt werden. Es ist also sehr leicht zu verformen. Zinn hat viele Bereiche, in denen es verwendet werden kann. Zinn hat sehr gute Eigenschaften, wobei diese bei Weitem nicht nur im Bau und der Renovierung liegen, sondern auch in anderen Bereichen. So wird mit Zinn zum Beispiel der obere Teil von Orgelpfeifen hergestellt, wobei allerdings meistens eine Legierung hergestellt wird. Außerdem wird Zinn für die Herstellung von Modeschmuck verwendet und oftmals auch für Konservendosen, wobei hier Eisenblech verwendet wird, welches mit Zinn beschichtet wurde. Oftmals sind Farbtuben aus Zinn angefertigt, früher auch Stanniol, allerdings wurde dieses durch die günstigere Aluminium Folie ersetzt. Sehr wichtig ist Zinn als Legierungsmetall, wobei es zum Beispiel mit Kupfer zu Bronze wird, die wiederum in vielen Bereichen Anwendung findet. Besonders wichtig in der Baubranche ist das sogenannte Lötzinn, bei dem es sich ebenfalls um eine Legierung handelt, die sehr schnell schmilzt und verwendet wird, um die Kontakte in elektronischen Bauteilen zu löten. Außerdem kann aus Zinn unter bestimmten Voraussetzungen auch ein komplettes elektronisches Bauteil gefertigt werden, in der Herstellung von Floatglas wird Zinn auch verwendet.

Dem Kunststoff PVC wird unter anderem Zinn beigemischt, damit es stabiler wird und damit insgesamt bessere Eigenschaften hat, bei LC-Displays wird es ebenfalls verwendet. Zinn kann auch ähnlich wie Blei zum Gießen verwendet werden, wobei man auch verschiedene Möglichkeiten hat. Der Beruf des Zinngießers ist dabei bereits seit dem Mittelalter bekannt und auch heute noch ein recht wichtiger Beruf in Handwerk und Industrie. Zinn ist ein sehr vielseitiger Werkstoff mit vielen Einsatzgebieten, auch im Bau und vor allem in der Installation von elektrischen Geräten. Wichtig ist dabei immer die jeweiligen Verarbeitung, aber auch die Frage, inwieweit eine Legierung sinnvoll ist und verwendet werden kann und sollte. Viele Anwendungen von Zinn in der heutigen Zeit erfolgen in Legierungen, weil sich durch solche die Eigenschaften von Zinn als Material noch erheblich verbessern und erweitern lassen, sodass man in der Lage ist, das Material individuell an die eigenen Bedürfnisse und den Sinn und Zweck, den es erfüllen soll, anzupassen. Nicht immer ist das ganz so einfach, aber in aller Regel lassen sich durch die vielen möglichen Legierungen für jeden Zweck die passenden Zusammensetzungen finden, wenn man entsprechende Versuche unternimmt und das Produkt an sich somit optimiert.