WDVS Riemchen Klinkerriemchen zum Sparen von Energie verbessern des U-Wert

Beim Neubau und Altbau ist das Potenzial beim Fassadenaufbau nicht zu unterschätzen !

Bild WDVS Riemchen Altbau Fassade mit WDVS Klinkerriemchen gedämmtGerade bei Altbauten ist der Bereich der nicht gedämmten Fassade die Nr. 1 wenn es beim Haus um das verschwenden von Energie geht, ungedämmte Fassaden aus den 60-70 er Jahren sind regelrechte Euro-Vernichter !

Natürlich ist die Neugestaltung einer Fassade beim Altbau nicht von Heut auf Morgen und vor allem nicht "günstig" zu machen, eine richtig Gedämmte und Optisch aufbereitet Fassade kann je nach Art ( WDVS Putz, WDVS Riemchen, Klinkervollstein oder als Holzfassade ) bis zu 120 Euro/pro Qm kosten - aber die Einsparung an Energie und damit Geld ! ist nicht zu verachten !

Beispiel am "U-Wert" ( U-Wert = Wärmeschutz von Bauteile ) einer Hausfassade:

Beim U-Wert wird der Wert berechnet welcher durch eine Fläche von 100 qm beim Temperaturunterschied "Außen-Innen" von 10 Grad transportiert wird, d.h. je besser die Wärmedämmung eines Hauses/Bauteiles, desto niedriger muß der U-Wert ausfallen.

Ein ungedämmter Altbau hat demnach einen ca. U-Wert von <0,35 - ein mit Klinkerriemchen/WDVS gedämmter Altbau je nach Ausführung <0,22 oder besser !

Mehr zum U-Wert ( Wärmedurchgangskoeffizient ) hier:

de.wikipedia.org

Förderung für die Erneuerung der Albaufassade gibt es z.B. bei der KFW