Weiße Wanne undicht an Wandstopfen

Wir haben eine undichte Weiße Wanne. Dort wo die Schalung verspannt war, befinden sich Stopfen, aus denen bei heftigen Niederschlägen Wasser austritt. Nachdem wir den Mangel angezeigt haben, wurden diese Stellen vom Bauunternehmer aufgeschlagen und mit wasserabdichtendem Zement erneut verschmiert. Dies hielt nicht besonders lange bis das ganze Spiel von vorn los ging und wir den Mangel nochmals geltend machten. Der BU ging wieder gleichermaßen vor und die Reparaturmaßnahmen blieben noch immer erfolglos. Darf überhaupt so abgedichtet werden?

Keller weiße Wanne ist undicht

Nein, es hätten gleich Mauerstärken verbaut werden müssen, die eine Wassersperre haben. Wenden Sie sich am besten an einen Anwalt, der auf Baurecht spezialisiert ist.