Welches Holz für Carport nehmen

Habe gestern das mit den Ankern an meinem Carport fertig gestellt. Nun stellt sich mir die Frage, welches Material, also welches Holz ich eigentlich für den Carport nehmen soll. Soll ich da Kiefer oder Fichte nehmen? Der Händler sagte, da müsse dann nur noch eine Lasur drauf und dann wäre das soweit fertig. Allerdings habe ich auch von Lärche schon gehört und wollte jetzt mal wissen, welches Material eurer Meinung nach das Beste ist.

Holzauswahl

Nicht nur Lärche, auch Douglasie wird angeboten. Ich denke, diese Nadelhölzer unterscheiden sich nicht großartig. Ich hatte mir letztes Jahr einen Carport aus Fichte von Novum-Carport aufstellen lassen und bin super zufrieden. Frag die doch mal, warum Fichte!? Gruß Klaus

Holz für Carport

Hallo, Fichte halt ich persönlich nicht nicht so gut, soweit ich weiß muß Fichtenholz mehrfach gestrichen werden, öfters als wie Lärche oder Kiefer, das bedeutet mehr Arbeit und im nachhinein auch mehr Kosten wenn das Streiches des Holzes zu oft nötig ist... da würd ich mich mal genau schlau machen, welches Holz Fichte, Kiefer oder Lärche am wenigsten Folgearbeiten mitbringt. Gruß

Pflege von Holzcarports

Ich halte von Holzcarports gar nichts. 1. Die Frage des Holzes 2. Weche Pflegemittel- sollen ja umweltfreundlich sein 3. Dacheindeckung-sollte schon 20-30 Jhare ohne große Pflege heben. FAZIT Ich tendiere zu einem Stahlcarport. Da kann ich sicher sein, dass ich die nächsten 20-30 Jahre Ruhe habe. Aber bei der Dacheindeckung beachten: Entweder sofort einen Kondenswasserschutz anbringen oder nachträglich aufstreichen. Infos findet man im Internet unter "Kondenswasser, Garagen, Stahl". Hier wird auch erklärt, was Sache ist.