Wie sieht eine korrekte Perimeterdämmung aus

Als Selbstbauer will ich in Eigenleistung den Keller, das Erdgeschoss und das Obergeschoss bauen. Wie soll eine ideale Konstruktion für die Bodenplatte und die Perimeterdämmung aussehen.

Wie sieht eine korrekte Perimeterdämmung aus

Eine Wärmedämmung im Bereich der Bodenplatten, die auf lange Sicht zuverlässig funktioniert, ist unabdinglich um Energie zu sparen und die Bodenkonstruktion zu schützen. Je nach Gebäudesituation ist ein Einbau der Wärmedämmschicht ober- oder unterhalb der Bodenplatte möglich. Bitte tragen Sie aber Sorge, dass die Berechnung für die Bewehrung der Bodenplatte korrekt erfolgt, falls Sie sich für eine Dämmung unterhalb der Platte entscheiden. Damit die wärmegedämmten Bodenaufbauten tragfähig sind, ist es wichtig, eine Betonplatte zu verwenden, die den Druck verteilt. In einer Bodenkonstruktion herrscht eine gesetzmäßig, komplizierte Wechselwirkung zwischen den einzelnen Schichten. Um Betonplatten auf einer Dämmschicht, also einem elastischen Untergrund, zu berechnen, wird in den meisten Fällen des Bettungszifferverfahren verwendet. Mit der Dimensionierung der Betonplatte sollten Sie ein Ingenieurbüro beauftragen.