Wie wo Dämmreste Dämmung Kerndämmung Glaswolle usw Entsorgen

Was viele Bauherren nicht wissen, bei den meisten Müllkippen werden einige Abfälle gesondert Entsorgt.

Z.B. bei Dämmresten, Dämmwolle, Dämmplatten wie Kerndämmung ( Verblendarbeiten Fassade ) oder Glaswolle ( Sparrendämmung unter dem Dach ) muß man diese in Säcke einpacken ( werden auf der Müllkippe zur Verfügung gestellt ), werden diese einfach so abgekippt/mit dem normalen Abfall vermischt, kann es teuer werden.....

daemmstoffe reststuecke kerndaemmung holzwolle glaswolle usw muessen in saecke verpackt werden fuer die muellkippe da diese nicht verbrannt werden koennen

Das Problem bei dieser Art von Abfall ist das Dämmstoffe erst bei sehr sehr sehr hohen Temperaturen verbrennen, d.h. das Brennöfen das in der Regel nicht, bzw. nur schwer schaffen, wenn jetzt ein große Menge an Dämmung beim "normalen" Müll vermischt ist, kann es Probleme beim richtigen verbrennen des Mülles geben ( so die Auskunft auf einer Müllkippe die den Müll nach einer Verbrennungsanlage in Köln per Bahn ( in bestimmte Waggons ) bringen lässt.