Wilhelm Schmidt

Wilhelm Schmidt

Die Delegierten der AWO-Bundeskonferenz in Bremen haben den 60-jährigen Bundestagsabgeordneten und Ersten Parlamentarischen Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion Wilhelm Schmidt mit 90,2 Prozent zum neuen Bundesvorsitzenden der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gewählt. Er löst damit den bisherigen Bundesvorsitzenden Dr. Manfred Ragati (66) aus Herford ab, der nach 13-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit nicht mehr kandidierte und zum Ehrenvorsitzenden der AWO ernannt wurde. Wilhelm Schmidt, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter im niedersächsischen Wahlkreis Salzgitter-Wolfenbüttel, ist seit 1992 stellvertretender Bundesvorsitzender der AWO.