Wohlfühlen erlaubt

Wohlfühlen erlaubt
Wellness und Multimedia bilden gekonnte Symbiose

Durch die komplette Inneneinrichtung von drei zukunftsorientierten Agenda 21-Musterhäusern demonstrieren 26 Tischlerbetriebe aus Nordrhein-Westfalen während der EXPO 2000 Lösungskompetenz für besondere Wohnanliegen. Dabei ist „Future“ das Stichwort im Erdgeschoss des Wellness-/Multimedia-Hauses. Wie werden wir leben? Wie werden wir arbeiten? Welche Technologien werden uns begleiten? Das sind Fragen, die dieses Haus mit seiner Gestaltung beantworten will. Dafür gewählt ist ein kühles, sachliches Ambiente. Blasse, vornehme Farben und eine puristische Formsprache mischen sich mit Hightech. Multimedia beherrscht den ganzen Raum: an schlanken Terminals werden Interaktionen jeglicher Art durchführbar sein, ob nun vis à vis mit einem Gesprächspartner oder aktiv beim Browsen im Netz. Die metallenen Multimedia-Säulen zentrieren Kommunikation und Information „an einem Punkt“. Der Service steht dabei stark im Vordergrund, sei es nun durch die Beratung an der Information oder durch die leibliche Versorgung an der Servicetheke. Der angrenzende Seminarraum dient zudem als weiteres Forum für den Wissens- und Erfahrungsaustausch. Die Philosophie einer zukünftig verstärkt vernetzten, transparenteren und individuelleren Arbeitsweise wurde innenarchitektonisch umgesetzt. Teamorientierten Projekten stehen alle Möglichkeiten offen.
Trotz aller Sachlichkeit oder besser gesagt gerade deswegen präsentiert sich – wie auch in den anderen Musterhäusern – eine Farbe als Highlight. Wie der sprichwörtlich „rote Faden“ durchzieht die Farbe Rot in ihren verschiedensten Nuancen das Haus. Als Kontrastton im Erdgeschoss zeigt sie sich fast herbstlich erdfarben und changiert im Obergeschoss vom flammenden Karminrot bis hin zum weichen Terrakotta-Akzent.

Leben und Erleben
In Räumen hat Rot seit jeher Wohlstand und Luxus signalisiert und spiegelt dadurch hervorragend das zweite Thema des Hauses wider: Wellness.
Einem Niedrigenergiehaus scheint es anzuhaften, dass man in ihm nur sparsam leben kann, es sich anscheinend mit einer prächtigen, üppig erscheinenden Atmosphäre nicht verträgt. Eine weiche, geschwungene Linienführung, die fließenden Übergänge der Räume und die genussvolle Ausstattung des Wellness-Bereichs räumen mit diesem Vorurteil gründlich auf. Ob man sich in der japanischen Sitzbadewanne entspannt, seine Kondition im Fitnessbereich verbessert oder sich in die behagliche Bibliothek zurückzieht – dem im hektischen Alltag notwendigen physischen und psychischen Auftanken in den eigenen vier Wänden bietet sich hier eine stilvolle Möglichkeit. Wer will, kann sich sogar den Champagner im mobilen Barmöbel kalt stellen.
Der spielerische Umgang mit fließenden Formen setzt sich in der Badgestaltung fort. Wie eine Schnecke verläuft die hinterleuchtete Glasbaustein-Wand in ruhigem Blau und der Waschtisch dahinter erscheint optisch als Wasserwelle.
So wie die zukünftigen Bewohner des Hauses als Individuen eigene Bedürfnisse haben, zugleich aber auch gemeinsam das Haus mit Leben füllen, so bilden die unterschiedlichen Themen Multimedia und Wellness eine gekonnte Symbiose.

Beteiligte Tischlerbetriebe

Firma:

Averbeck Möbelwerkstätten GmbH

Ansprechpartner:

Frau Annette Averbeck-Demmer

Anschrift:

Handwerkerstr. 6, 48720 Rosendahl-Holtwick

Telefon:

02566-98010

Fax:

02566-980150

E-Mail:

averbeck_gmbh@t-online.de

+

Firma:

Bernd Bose Tischlerdesign

Ansprechpartner:

Herr Bernd Bose

Anschrift:

Hemmer 3, 48317 Rinkerode

Telefon:

02538-274

Fax:

02538-1345

+

Firma:

Alfred Jacobi GmbH & Co.
Werkstätten für Möbel + Innenausbau

Ansprechpartner:

Herr Alfred Jacobi

Anschrift:

Am Hedtberg 34, 44879 Bochum

Telefon:

0234-417970

Fax:

0234-4179710

E-Mail:

jacobi@tischler.de

Homepage:

www.tischler.de/jacobi

+

Firma:

Neue Arbeit Niederrhein
- Tischlerei -

Ansprechpartner:

Frau Tischlermeisterin Rosenwald

Anschrift:

Kleverstr. 21, 47441 Moers

Telefon:

02841-21074

Fax:

02841-170121

+

Firma:

Pütz Möbelwerkstätten GmbH

Ansprechpartner:

Herrn Heinz Pütz

Anschrift:

Wiemecker Feld, 59909 Bestwig

Telefon:

02904-70215

Fax:

02904-70216

E-Mail:

Puetz-Bestwig@t-online.de

Homepage:

www.tischler.de/puetz

+

Firma:

Tischlerei Vennenbernd GmbH

Ansprechpartner:

Herr Vennenbernd

Anschrift:

Schützenstr. 6, 48607 Ochtrup

Telefon:

02553-93590

Fax:

02553-935970

E-Mail:

Tischlerei-Vennenbernd@t-online.de

+

Firma:

Sorpetaler Fenster Bauobjekte GmbH

Ansprechpartner:

Herr Norbert Appelhans

Anschrift:

Selbecke 6, 59846 Sundern

Telefon:

02393-91920

Fax:

02393-919260

E-Mail:

sorpetalfenster@cww.de

Homepage:

www.sorpetaler.de

+

Firma:

Planungsbüro QUERFORMART

Ansprechpartner:

Frau Annette Averbeck-Demmer, Frau Stefanie Dowidat

Anschrift:

Handwerkerstr. 6, 48720 Rosendahl

Telefon:

05266-98010

Fax:

05266-980150
Download als RTF-Datei

Zurück zur Übersicht