Z Folie Klinkerarbeiten

Die sogenannte Z Folie wird beim Klinkern in ca. 50 cm höhe angebracht, dabei wird die Z Folie an der Wand der Rohbau Aussenwand befestigt und in einen Lagerschicht des Klinkermauerwerks eingelingt, so daß die Folie ein „ Z „ bildet.
Neben der Z Folie sollte man in den ersten 4 Schichten eine Lage Folie gegen aufsteigende Feuchtigkeit auf die Lagerfuge legen, damit wird verhindert das Spritzwasser im Fußbereich die Klinkerfassade „Hochkriechen“ kann.

Neben der normalen Folie aus dem Baustoffmarkt kann man auch eine Schweißbahn nutzen, z.b. Typ V60 wie solche die vom Dachdecker benutzt werden zum Abkleben / Abschweißen von Dachflächen.

Beide Abdichtungen werden beim Klinkern schnell vergessen, deshalb drauf achten, das nachträgliche Anbringen ist fast unmöglich und sehr Aufwändig !

Bild: 1,2 und 3 Z-Folie, Bild 3 und 5 Sperrschicht in der Lagerfuge