Baufirmen

Baufirma Hausbau MassivhausAn Baufirmen gibt es die verschiedensten Fachrichtungen, grob gesehen kann man alle Handwerksbetriebe die in irgendeiner Weise Dinge herstellen die man zum Bau von Häusern bzw. Wohnungen verwenden kann, als Baufirma bezeichnen. Selbst die angestellten Handwerker sagen, sie “gehen auf den Bau”.
Hauptsächlich kennt man Baufirmen aber dadurch, dass sie beispielsweise in Neubaugebiete von Wohn- und/oder Nutzflächen eingesetzt sind. Hier läuft alles Hand in Hand ab, zuerst werden die Kellerbodenplatten gestellt und gesichert, hiernach kommen weitere Handwerker zur Baustelle die die verschiedensten Gewerke ausführen.
So benötigt man beispielsweise für einen Neubau die Maurerfirma, die Schreinerei, den Maler- und Lackierer, den Zimmermann, den Treppenbauer, den Dachdecker, den Elektriker, den Gas- und Wasserinstallateur so wie den Verputzer.

Ein jedes dieser Gewerke wird vom bauführenden Architekten genau eingeteilt. Wer wann vor Ort sein soll und welche Firmen in welchen Abständen Abschlagsrechnungen stellen soll/gezahlt bekommen soll.

Ein anderes Beispiel: Die ICE Trassen der Deutschen Bundesbahn müssen in die Landschaft eingebettet werden, hierfür sind Baufirmen der Hoch- und Tiefbau Branche nötig, sie wissen genau wie sie miteinander arbeiten müssen und stimmen sich untereinander ab. Das Ergebnis von vielen Stunden schwerer körperlicher  Arbeit sind Schnellzugtrassen die uns Menschen schnell von einem Ort zum anderen bringen sollen. Für die Organisation dieser Baustellen und dir Durchführung sind schwere Geräte notwendig, häufig - bei Arbeiten die eine Durchtunnelung von Bergen vorsieht sind sogar solche großen Fahrzeuge nötig, dass man diese gar nicht über die normalen Strassen fahren kann. Die Reifen so mancher LKW´s sind häufig so groß wie ein Einfamilienhaus, der Zugang zu den Fahrerhäuschen ist nur durch eine Leiter gegeben. Der Fahrer eines solch großen Fahrzeug trägt eine große Verantwortung auf seinen Schultern, denn um ihn herum werden auch andere Arbeiten durchgeführt, diese gilt es nicht zu stören oder gar nachhaltig zu beeinträchtigen. Er muss ganz besonders aufpassen um nicht auch Menschenleben zu gefährden.

Die Arbeit bei einer Baufirma - egal ob diese groß oder klein ist - ist immer verantwortungsvoll, die Maurer beispielsweise müssen ihr Gewerk so ausführen dass es später nicht zu Schimmelbildung innerhalb von Wohn- oder Arbeitsräumen kommt. Ebenso muss der Maler- und Lackierer darauf achten geeignete Farben für Innen- und Außenbereich zu verwenden, denn auch durch die falsche Handhabung von Materialien sind deutliche Lebenseinschränkungen bei Bewohnern von Wohnräumen möglich. Auch der Fensterbauer muss seine Arbeit qualitativ hochwertig ausführen, bei falschem Einbau von Fenstern ist auch dort die Lebensqualität im Nachhinein eingeschränkt.