Das Förderband

Ebenfalls zu der Klasse der Baumaschinen gehören der Schwerkraftwagen und das Förderband.

Der Schwerkraftwagen ist eine spezielle Bauart der Lastkraftwagen, hat aber im Gegensatz zu den konventionellen Lkws keine Straßenzulassung, dieses resultiert aus seiner Größe und des erhöhten Eigengewichtes. Diese Art Lkw wird umgangssprachlich auch als Dumper oder Muldenkipper bezeichnet. Diese Maschinen besitzen einen sehr starken Motor und erreichen damit trotz ihres großen Gewichtes eine hohe Geschwindigkeit. Das Förderband ist sicherlich jedem ein Begriff. Mit diesem werden kontinuierlich Materialien über kurze oder längere Strecken befördert. Der Aufwand für den Aufbau eines solchen Gerätes ist hoch. Daher rentiert sich der Einsatz dort, wo über einen längeren Zeitraum Transportaufgaben zu erfüllen sind.