Die richtige Unterstützung für niedrige Höhen:

Die richtige Unterstützung für niedrige Höhen:
"Kurz und gut ...." so lautet das knappe Urteil von Maurerpolier Ralf Gaiswinkler über seine Erfahrungen mit der "kurzen" Doka-Deckenstütze Eurex 20 150. „Einfach ideal,“ ergänzt er und beschreibt die Einsatzgebiete: Unterstützung von Fertig-Rollladenkästen im Mauerwerksbau, Unterstellung im Anfangsbereich von Treppenschalungen und Halbpodesten, Aussteifung von Tür- und Fensteraussparungen im Betonbau.
Mit 30 Mitarbeitern ist Baufirma Kläs aus Haiger-Langenaubach in Mittelhessen ein kleines mittelständisches, jedoch sehr fortschrittliches und gut organisiertes Unternehmen der Region. Hauptsächliches Betätigungsfeld: Wohnungs- und Industriebau. Aber auch Umbau- und Sanierungsarbeiten werden zuverlässig ausgeführt.

Die ersten Doka-Deckenstützen Eurex 20 150 mit einer Auszugslänge von 0,98 m bis 1,50 m wurden zunächst zum Testen gemietet. Und schon nach kurzer Zeit stand fest: Diese 8,2 kg leichten und feuerverzinkten Stützen decken genau den Auszugsbereich ab, der bisher aufwändig mit Kantholz gelöst wurde. Doka rechnete die Miete auf den Kaufpreis an und die Doka-Deckenstützen Eurex 20 150 wechselten den Eigentümer.

Seither sind sie kaum noch wegzudenken und gehören bei Fa. Kläs zur Grundausstattung auf jeder Baustelle. "Durch die hohe Tragfähigkeit von 20 kN bei jeder Auszugslänge bin ich immer auf der sicheren Seite," bekräftigt Polier Gaiswinkler. "Dazu ist es sehr praktisch, dass die Abstecklöcher dauerhaft nummeriert sind. So ist die Höhe ruck-zuck grob abgesteckt. Die millimetergenaue Feinanpassung geschieht schnell über die Verstellmutter."

„Diese Investition hat sich schon längst bezahlt gemacht,“ betont Geschäftsführer und Mitinhaber Dipl.-Ing. Werner Seipp. „Unsere Kunden legen großen Wert auf Qualität und Termintreue: Hierbei helfen uns die kurzen Doka-Deckenstützen. Im Vergleich zu früheren Kantholzlösungen ist der Stundenaufwand erheblich geringer und gleichzeitig die Ausführungsqualität höher.“

Firma Kläs baut freilich nicht nur auf kurze Doka-Deckenstützen Eurex 20, sondern verwendet für die entsprechenden Einsatzfälle Eurex-Stützen mit bis zu 5,50 m Länge. Auch diese Doka-Stützen können bei jeder Auszugslänge mit 20 kN belastet werden und tragen somit zu einem geringen Materialeinsatz und außerdem zur Sicherheit auf den Baustellen bei.

Bauausführung: Kläs GmbH - Bauunternehmen

Schalungsberatung: Werner Rehhorn,Doka NL Frankfurt

Maisach, 03.09.2002
Kontakt:
Deutsche Doka Schalungstechnik GmbH
Herr Uwe Adlunger
Frauenstraße 35
82216 Maisach
Tel.: 08141/394-308
Fax: 08141/394-155
E-Mail: Uwe.Adlunger@doka.de
Eurex 20-150
„Schluss mit Abmessen und Sägen,“ freut sich Polier Ralf Gaiswinkler: Gegenüber aufwändigen Kantholz-Lösungen ist die Doka-Deckenstütze Eurex 20 150 im Handumdrehen millimetergenau auf Höhe gebracht und eingebaut.
Foto: Doka