Haus nachträglich Unterkellern

Ich habe vor unser Haus nachträglich unterkellern zu lassen. Da ich davon aber keinerlei Ahnung habe stelle ich mir die Frage, ob das überhaupt möglich ist, ob es bei jedem Boden möglich ist, ist es billiger das Haus neu zu bauen mit Keller und wie sieht es mit erforderlichem Platz rund ums Haus aus?

Haus Unterkellern nachträglich

Also natürlich geht es. Selbst bei geringen Tiefen ins Grundwasser ( natürlich eine Kostenfrage). Bei dem Boden endscheided dessen Konsistenz über den Aufwand ( beeinträchtigt auch wieder die Kosten) Mit dem Platz ums Haus sieht nicht schlimm aus. Das meiste wird von innen gemacht, außer einigen Materialien, die durch eine Öffnung hineingelangen. Somit können eventuelle Kosten nicht genannt werden, billiger als Abreißen und neubauen ist es aber. Nur kann ich gutes Personal sehr empfehlen, schlecht Arbeit bringt hier nichts Gutes.