Leverkusen

Ende 2006 hatte die Stadt Leverkusen rund 161.000 Einwohner. Die Stadt Leverkusen liegt am rechten Niederrhein-Ufer, und zwar am Unterlauf der Wupper, an der Dhünn. Leverkusen liegt südlich von Köln und gliedert sich insgesamt in drei Stadtbezirke, die sich wiederum in mehrere Stadtteile gliedern. In Leverkusen gibt es auch eine Reihe von Neubaugebieten, die von ganz unterschiedlicher Bebauung sind. Bekannt ist Leverkusen vor allem durch die Anwesenheit der Firma Bayer AG, die im Jahr 1891 ihren Firmensitz nach Leverkusen verlegte. Diese ist noch heute einer der größten Arbeitgeber am Ort. Die Arbeitslosenquote in Leverkusen liegt zurzeit über der Arbeitslosenquote im Bundesdurchschnitt.