Pflasterarbeiten in Falkensee

Pflasterarbeiten in Falkensee Die bestehende Asphaltbefestigung muss entfernt und entsorgt werden, der anfallende Bodenaushub von 35 cm muss entsorgen werden, eine 50 cm Frostschutzschicht in 0/32 ist einzubauen und zu verdichten. Dann soll Verbundpflaster ( 80 qm ) in Splitt 2/5 verleget werden, 40 Betonpalisaden sind zu setzen und die Fugen abzudichten. Das Pflaster und die Palisaden werden gestellt.